http://billiglongchampschweiz.com/

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Drehen Ablehnung in Revenue By Martha Miller

Über ein Jahr nachdem ich freiberuflich begann, war ich immer ziemlich gut akzeptieren Ablehnungen. Anstatt es zu ruinieren mein Tag, würde ich eine "No, thank you" Antwort (wie ich sie lieber nenne), als Teil des Spiels. Normalerweise würde ich die Abfrage, geben Sie ihm ein gutes Aussehen, zwicken sie, wenn nötig, und senden Sie es an jemand anderen. Ich war auch besser zwischen den Zeilen lesen. Wenn ein Redakteur einer Fachzeitschrift antworteteLongchamp taschen, dass er bereits alle Artikel für das ganze Jahr zugeordnet, nahm ich zur Kenntnis, das Datum und die eingereichten es weg. Einige Monate später kontaktierte ich ihn wieder und fragte, ob es Raum für das nächste Jahr in den Kalender. Longchamp handtaschen Cha-ching! Das anfängliche Ablehnung wurde mein höchsten bezahlten Stück auf dem Laufenden. Der gleiche Artikel arbeitet doppelte Aufgabe in diesem Monat, als Online-Redakteur nur vereinbart, Nachdruckrechten erwerben. Diese gleichen Editor, den ich vor verkauft hatte, bot zwei weitere Aufträge für mich. Indem Sie mit der ersten Herausgeber, Longchamp online habe ich die Gelegenheit, um drei zusätzliche Gehaltsschecks sammeln! Letzten Sommer habe ich abgefragt eine neue Publikation mit einer Geschichte, die ihre Schriftsteller "Leitlinien und Demografie perfekt passen. Longchamp shopNach mehreren Wochen ohne Antwort, schickte ich die Abfrage wieder heraus. Ein paar Wochen später erhielt ich eine Anfrage an das Stück auf spec einzureichen. Jetzt, fünf Monate später, habe ich die Bestätigung, dass dieses Stück veröffentlicht wird in diesem Sommer seinLongchamp Le pliage. Und die Zahlung wird bei weitem übertreffen alle meine bisherigen Umsatz. "Nein, danke"-Antworten sind nicht immer, was sie scheinen. "Nein", vielleicht nicht, nein, sondern nur "nicht jetzt." Editors sind beschäftigt und neue Publikationen vielleicht nicht furchtbar organisiert werden. Wenn Sie denken, Longchamp outletSie haben eine gute Idee halten Pitching. Unterschätze niemals die Macht der persistence.and Geduld. Martha Miller ist ein freiberuflicher Schriftsteller in Austin, Texas. Ihre Arbeiten wurden in Transitions Abroad erschien, International Living, GoNomad.com, GoWorldTravel.com, ASU Reiseführer, WritersWeekly.com und katholischen Digest.Contact sie bei Martha_response at hotmail.com.

http://billiglongchampschweiz. am 7.9.12 05:38

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen